Liefer- und Versandbedingungen

Lieferung frei Haus

Die angegebenen Preise verstehen sich inklusive Lieferung in Deutschland maximal hinter die erste verschließbare Gebäudetür im Parterre (ebenerdig, keine Stufen). Ausgenommen sind Almen- und Insellieferungen.

Lieferung frei Verwendungsstelle

Auf Wunsch erfolgt die Lieferung in Deutschland frei Verwendungsstelle (z.B. in den 2. Stock oder in den Keller). Die Kosten für die Zustellung frei Verwendungsstelle liegen bei 59 € pro Möbelstück (ausgenommen sind Planschränke). Bei Lieferung frei Verwendungsstelle erhöht sich die Lieferzeit um ca. 5 Werktage. Spätere Änderungen der Lieferart (von frei Haus auf frei Verwendungsstelle oder umgekehrt) sind nicht möglich.

Lieferbedingungen

Die Lieferung erfolgt, je nach Umfang und Gewicht, per Paketdienst oder durch eine Spedition. Die Abladestelle muss für Sattelauflieger (18 m) erreichbar und mit einem Paletthubwagen durchgängig befahrbar sein. Für die Lieferkoordinierung ist eine Telefonnummer und ein Ansprechpartner bei der Bestellung anzugeben. Die Lieferung erfolgt nur an Werktagen (Montag bis Freitag) ca. zwischen 08:00 bis 17:00 Uhr. Die Verpackungsrücknahme ist nicht inbegriffen. Die Lieferung erfolgt - wenn nicht anders angegeben - montiert. Bei Lieferung frei Verwendungsstelle muss die Verwendungsstelle auf normalem Weg erreichbar sein. Der Transportweg muss durchgängig mit dem Transportgut begehbar / befahrbar sein. (frei Verwendungsstelle max. 2 Personen ohne Kran oder Sondertransport)

Insel und Almenlieferungen in Deutschland

Fragen Sie die Lieferkosten bitte bei uns unter info@markundrick.com an. 

Lieferorte Ausland

Fragen Sie die Lieferkosten bitte bei uns unter info@markundrick.com an. 

Lieferzeit

Unsere Produkte im Schnelllieferprogramm sind auf Lager und werden innerhalb von 10 Werktagen angeliefert. Produkte, die direkt aus der Produktion kommen, werden in ca. 4 bis 6 Wochen angeliefert. Die Lieferzeit bei Lieferung "frei Verwendungsstelle" - erhöht sich um ca. 5 Werktage"-. 

Lieferfristen beginnen mit dem Zugang der Auftragsbestätigung beim Besteller, jedoch nicht, bevor alle Einzelheiten der Ausführung des Auftrags geklärt sind und alle sonstigen vom Besteller zu erfüllenden Voraussetzungen vorliegen; Entsprechendes gilt für Liefertermine. Lieferungen vor Ablauf der Lieferzeit sind zulässig. Als Liefertag gilt der Tag der Meldung der Versandbereitschaft, anderenfalls der Tag der Absendung der Ware. Die Firma MARKUNDRICK ist zu Teillieferungen berechtigt. 

Das Einhalten einer Lieferfrist ist zudem von der rechtzeitigen Selbstbelieferung abhängig. Hängt die Liefermöglichkeit von der Belieferung durch einen Vorlieferanten ab und scheitert diese Belieferung aus Gründen, die die Firma MARKUNDRICK nicht zu vertreten hat, so ist diese zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Dem Besteller steht ein Recht auf Schadensersatz aus diesem Grunde dann nicht zu. 

Gleiches gilt, wenn aufgrund von höherer Gewalt oder anderen Ereignissen die Lieferung wesentlich erschwert oder unmöglich wird und die Firma MARKUNDRICK dies nicht zu vertreten hat. Zu solchen Ereignissen zählen insbesondere: Feuer, Überschwemmung, Arbeitskampf, Betriebsstörungen, Streik und behördliche Anordnungen, die nicht unserem Betriebsrisiko zuzurechnen sind. Der Besteller wird in den genannten Fällen unverzüglich über die fehlende Liefermöglichkeit unterrichtet und eine bereits erbrachte Leistung wird unverzüglich erstattet. 

Ersatzlieferungen sind zulässig, wenn ein bestimmter Artikel nicht lieferbar ist. Die Firma MARKUNDRICK sendet dann eine qualitativ und preislich gleichwertige Ware als Ersatz zu (Ersatzartikel). Bei Nichtgefallen kann ein Ersatzartikel porto- und verpackungsfrei zurückgegeben werden.

Versand / Zustellung / Lagerung

Die Ware wird abhängig von Größe und/oder Gewicht durch Paketdienst oder Spedition versandt. 

Bei Paketdienstversand erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link zur Sendungsverfolgung. Wenn der Paketdienst an der Lieferadresse niemanden antrifft, wird die Ware in der Nähe in einem Ladengeschäft zur Selbstabholung zwischengelagert und der Besteller erhält eine schriftliche Nachricht mit der Abholadresse. 

Die Ware bleibt dort für max. fünf Werktage zur Selbstabholung gelagert. Wenn in diesem Zeitraum die Ware nicht abgeholt wird, erfolgt der Rückversand an das Zentrallager auf Kosten des Bestellers. Die Ware ist hierbei nicht transportversichert. 
Evtl. Beschädigungen oder Untergang der Ware geht zu Lasten des Bestellers. Eine erneute Anlieferung ist kostenpflichtig und erfolgt erst nach Bezahlung der Rück- und Neulieferungskosten. 

Bei Speditionsversand erfolgt die Lieferung nach telefonischer Liefertagvereinbarung. Falls der Besteller an dem vereinbarten Liefertag die Ware nicht abnimmt, wird die Ware auf Kosten des Bestellers zurücktransportiert und eingelagert. Die Ware ist hierbei nicht transportversichert. Evtl. Beschädigungen oder Untergang der Ware geht zu Lasten des Bestellers. Eine erneute Anlieferung ist kostenpflichtig und erfolgt erst nach Bezahlung der Rück- und Neulieferungskosten. 

Mindermengenzuschlag

Bei einem Gesamtbestellwert unter 100 € netto berechnen wir einen Mindermengenzuschlag von 15 € zzgl. MwSt..

Transportschäden

Der Besteller hat die gelieferte Ware nach Anlieferung und bevor er sie weiter transportiert umgehend auf Schäden zu prüfen - möglichst in Anwesenheit des Lieferanten, um vorhandene Schäden direkt beim Lieferer anzuzeigen und auf dem Lieferschein zu vermerken. Sollte an der gelieferten Ware ein Schaden festgestellt werden, ist die Beschädigung unverzüglich, spätestens aber innerhalb von 24 Stunden nach Lieferung – nach Möglichkeit mit Fotos – per E-Mail (info@markundrick.com) bei MARKUNDRICK anzuzeigen.

Farbabweichungen

Produktionstechnisch bedingt kann es zu leichten Farbabweichungen zwischen zwei gleichen Schänken der selben Farbe kommen. Dies ist kein Mangel und daher kein Reklamationsgrund. Identische Farben können durch unterschiedliche Oberflächenausführungen (glatt oder rauh) verschieden erscheinen. 

Phosphor

Bei der Produktion können an unlackierten nicht anwendungsrelevanten Stellen orangefarbene Rückstände entstehen. Hierbei handelt es sich um im Produktionsprozess verwendete chemische Stoffe wie z.B. Phosphor. Phosphor erhöht in Stahlerzeugnissen, Härte und Korrosionsbeständigkeit. Zudem schützt es vor atmosphärischen Einflüssen, wie zum Beispiel vor Rost. Dies ist kein Mangel und daher kein Reklamationsgrund.

Lieferumfang

Es ist immer die Textbeschreibung der Artikel entscheidend. In Ihrem Online Warenkorb können Sie Ihre Produkte und Produkteigenschaften vor Bestellung prüfen und jederzeit ändern oder löschen. Dekorationen, Möbel-Arrangements und Beispieleinrichtungen gehören nicht zum Lieferumfang.